Über

Nina FIVA Sonnenberg
geb. 1978 in München

Ausbildung

2000-2006Studium der Soziologie, Sozialpsychologie und Wirtschaftsgeographie an der LMU, München
Nina FIVA Sonnenberg

Kreativer Werdegang

1991-1993Engagement am Staatstheater am Gärtnerplatz „The Fiddler on the Roof“, „Der 35. Mai“, „Carmen“
1999Gründung des Rap und Spoken Word Projekts Fiva & Radrum mit dem Münchner DJ und Beatmaker Radrum (Sebastian Schwarz)
2002Veröffentlichung des Debut-Albums „Spiegelschrift“ (Buback Tonträger, Hamburg)
2003Drittplatzierte des National Slam in Bern (CH)
seit 2004Kreative Leitung von Literatur Workshops u.a. Kammerspiele München, Theater der Jugend (München), Internationales Brechtfestival (Augsburg), Hip Hop Akademie (Wuppertal), European-Lebanese-Rap-Poetry Festival (Beirut)
2005National Slam Champion im Teamwettbewerb in Leipzig mit Nora Gomringer und Mia Pitroff
Gründung des Labels „Kopfhörer Recordings“ mit DJ Radrum
2006Veröffentlichung des 2. Albums „Kopfhörer“ mit DJ Radrum
2007-2008Moderation des Zündfunk Magazins (Bayern 2)
2007-2011Moderation bei PULS (BR)
seit 2007Moderation und konzeptionelle Gestaltung der wöchentlichen Sendung “Fiva’s Ponyhof” (FM4 / ORF)
2007Veröffentlichung des Buches „Klub Karamell“ bei Voland & Quist
2009Veröffentlichung des 3. Albums „Rotwild“ mit Flip (Texta) & DJ Phekt
2010Engagement an der Oper Kiel „Das Nibelungenlied“
2011-2013Moderatorin bei zdf.kultur: Der Marker, zdf.kultur Poetry Slam, Musikfestivals
2012Nominierung für den Grimmepreis für die Sendung „Der Marker“ in zdf.kultur
Veröffentlichung des 4. Albums „Die Stadt gehört wieder mir“ in Zusammenarbeit mit dem Phantom Orchester
2013Nominierung für den Grimmepreis für die Sendung „zdf.kulturpalast“ in 3SAT/ zdf.kultur
2014Veröffentlichung des 5. Albums „Alles leuchtet“
2014-2018Moderation „Kulturpalast“ für 3SAT
Moderation der Reihe „Theater – Ein Fest“ für 3SAT
2016Veröffentlichung des 6. Albums „Keine Angst vor Legenden“ in Zusammenarbeit mit der Münchner Jazzrausch Bigband
2018Auszeichnung mit dem Bayerischen Kulturpreis in der Sparte „Literatur/Musik“
2019Moderation der Serie „…für Anfänger“ für zdfkultur.de
Veröffentlichung des 7. Albums „Nina“ in Zusammenarbeit mit dem Produzententeam C.O.W. 牛